Fondation Marthe et Camille

unter der Ägide der Fondation de Luxembourg

Ziel der Stiftung ist die Unterstützung von Projekten in den Bereichen Bildung und Gesundheit in Entwicklungsländern

 

Die Stiftung „Marthe et Camille” wurde in Gedenken an die Eltern der vier Stiftungsgründer ins Leben gerufen. Marthe und Camille unterstützten bereits zu Lebzeiten auf vielfältige Art und Weise weniger begünstigte Personen. Daher erstaunt es nicht, dass einer der letzten Wünsche von Camille war, einen Teil seines Vermögens für wohltätige Zwecke zu verwenden.

 

Um der humanitären Einstellung ihrer Eltern und den Wünschen ihres Vaters möglichst gerecht zu werden, engagiert sich die Stiftung „Marthe et Camille“ in Entwicklungsländern und fördert hier Projekte in den Bereichen Gesundheit und Bildung, die von Organisationen initiiert werden, die sich durch eine christliche Werteorientierung auszeichnen.

 

           


             

Fondation de Luxembourg. Alle Rechte vorbehalten